Phoenix Rising - Gegen das Rauchverbot auf fliegenden Teppichen! -  Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Wenn der Mond die Sterne küsst

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Luhai






Anmeldungsdatum: 02.02.2009
Beiträge: 3396


micronesia.gif

BeitragVerfasst am: 16.10.2010, 21:52    Wenn der Mond die Sterne küsst Antworten mit ZitatNach oben

...geschieht bestimmt etwas unglaublich Schönes und Aufregendes, aber das interessiert gerade kein Schwein.
Stattdessen erregte etwas ganz anderes des Universums ganze Aufmerksamkeit, nämlich eine unbezahlte Rechnung.
Aber da können wir dem Universum leider auch nicht weiterhelfen, also gibbet an dieser Stelle nur eine kleine hübsche Geschichte.


*schmirgel schmirgel* *splink*

"Ja, herein!"
Die Tür öffnete sich vorsichtig, ein kühler Hauch Luft wehte herein, gefolgt von einem kleinen Etwas, welches verstohlen hereinschlüpfte.
"Ah, mein Lieblingspatient. Na kommen sie doch herein." rief der Arzt.
"Hach, Herr Doktor. Wie schön, dass sie für mich Zeit gefunden haben."
"Aber aber. Für meine guten Freunde habe ich doch immer Zeit." Der Arzt blinzelte dem Neuankömmling verschwörerisch zu und strich sich dabei unbewusst über die Tasche mit der Geldbörse.

"Na wo drückt denn der Schuh?" wollte der Doktor wissen.
"Ach, es ist ja alles so schlimm. Wo soll ich nur anfangen?" schniefte der Besucher.
"Wie wäre es denn am Anfang?"

"Ja, gute Idee! Eigentlich fing alles so gut an. Ich hatte jede Menge Aufträge bekommen. Erst letzte Woche habe ich ein paar Leute von Reguläusen befreit; lästige kleine Biester sind das, sage ich ihnen. Hier ein Bild von meinen zufriedenen Kunden. Sehen sie nicht glücklich aus?"
Der Patient kramte ein Bild aus seiner Tasche und hielt es dem Arzt unter die Nase.
Dieser nickte pflichtbewusst. "Ja, doch. Ziemlich glücklich, würde ich sagen. Vor allem der eine da hinten." Er tippte Interesse heuchelnd auf irgendeine grinsende Figur auf der Zeichnung.


"Und dann - dann musste ich los, und einem verzweifelten Mann helfen. Er hatte einen Aereon im Haus. Der ist da durchgefegt wie ein Wirbelsturm, huiiii! Das sah vielleicht aus, sage ich ihnen. Da hab ich ordentlich aufgeräumt. Zack und Bämm und Zengel, links und rechts und hier! Und da!" Der Besucher sprang aufgeregt im Zimmer herum und demonstrierte an ein paar unschuldigen Möbelstücken, wie er den ungebetenen Eindringling fachmännisch in seine Einzelteile zerlegt hatte. "Jaha, der hatte nix zu lachen."

"Ja, das kann ich mir durchaus vorstellen." Der Arzt nickte verständnisvoll und sah etwas betrübt auf seine ehemaligen Möbel herab.

"Oh, und und und dann! Da war ein Kunde, der sich über Pilze in seinem Garten beschwerte. Das müssen sie sich mal vorstellen. PILZE!" Der kleine Patient hüpfte wütend auf und ab.
"Aber da ich gerade etwas knapp bei Kasse war, habe ich eben zugesagt. Aber von wegen Pilze. Der Mann hatte sich einen ausgewachsenen Horraastaas eingefangen. Na da war vielleicht was los, huiuiui." Er schüttelte aufgeregt den Kopf.
"Hach, und eins hab ich ja noch vergessen. Meinem letzten Klienten hatte irgendein Witzbold so ein merkwürdiges Konstrukt in den Vorgarten gestellt, das die ganze Zeit komisches Zeug vor sich hin brabbelte. Das hat vielleicht gedauert, bis ich das Vieh endlich klein genug hatte, um es abtransportieren und fachgerecht irgendwo in der Wildnis entsorgen zu können. Ich war fix und alle danach."

"Das klingt ja alles ziemlich spannend. Sie scheinen einen richtig aufregenden Job zu haben, was?" wollte der Psychoonkel wissen.


"Spannend? Stressig ist das, jawohl! Da, ich verliere Farben. Sehen sie doch. Das war mal alles leuchtend grün!" beschwerte sich der grüne Punkt und wand sich um seine eigene Achse, um die mysteriösen Flecken besser zeigen zu können.
Image

"Tatsächlich, das sieht ein wenig ausgewaschen aus. Ich glaube, sie sind etwas überarbeitet. Ruhen sie sich mal etwas aus, sie wollen doch nicht irgendwann als weißer Fleck enden."

"Was? Nein! Dazu habe ich doch gar keine Zeit. Ich muss noch sooooo viel erledigen. Können sie mich denn gar nicht heilen?"

"Hmmmmm" Der Kurpf Arzt grübelte eine Weile vor sich hin und kramte schließlich in einer Schublade herum, wo er eine Dose heraus zog.
"Nun ja, ich hätte da noch etwas grüne Farbe. Die dürfte sogar ihren Ton treffen."

"Ooooooh!" Mit einem lauten Jubelschrei sprang der kleine grüne Fleck in die Farbdose, aalte sich glücklich in der grünen Suppe und hüpfte aus dem Raum.
Natürlich ohne zu bezahlen. Die Sau!

Der Psychoonkel seufzte und machte sich daran, erneut die Spuren seiner Kunden zu beseitigen.

_________________
Image

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Silmarwen




Geschlecht:
Alter: 103
Anmeldungsdatum: 02.02.2009
Beiträge: 2898
Wohnort: Süd-Qeynos


blank.gif

BeitragVerfasst am: 17.10.2010, 20:15    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

iiihhh...grüüüüün .-)

aber gut dass wir auch nen grünen Punkt als member haben, jawollja!

_________________
Image

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

28703 Angriffe abgewehrt

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.1578s (PHP: 92% - SQL: 8%) | SQL queries: 20 | GZIP disabled | Debug on ]